Jungschar

Schneespiele

Wenn es schon einmal Schnee hat, sollte man dies auch nutzen, um tolle Spiele mit den Jungscharkindern zu spielen.

1. Schlitten-Wettlauf

Jede Gruppe bekommt einen Schlitten.  Ein oder zwei Kinder ziehen immer ein Kind auf dem Schlitten eine vorgegebene Strecke. Wenn die Gruppen im Ziel sind, wechselt das Kind auf  dem Schlitten mit einem Kind, das gezogen hat. Das Rennen geht solange, bis jedes Kind einer Gruppe  ein Mal gezogen  wurde.  Also z. B. bei drei Kindern geht das Rennen drei Runden, bei vier Kindern vier Runden usw. 

2. Angriff

Eine Gruppe versucht  ihre Gruppenmitglieder einzeln auf den Schlitten von A nach B zu ziehen. Die andere Gruppe versucht das auf dem Schlitten sitzende Kind mit Schneebällen abzuwerfen.  Wie viele Kinder werden ohne, dass sie abgeschossen  wurden, ins Ziel gebracht? Anschließend wechseln die Gruppen die Rollen und die Gruppe die bisher geworfen hat, darf jetzt den Schlitten ziehen.
Vorsicht: Beim Werfen genügend Abstand halten, damit das beworfene Kind nicht zu heftig getroffen werden kann.

3. Skilift

An einem Pfosten oder Baum wird pro Gruppe ein dickes Seil festgebunden.
Die Seile sollten gleich lang sein. Jede Gruppe hat einen Schlitten. Der Schlitten steht zu Beginn des Spieles am Ende des jeweiligen Seiles.  Der Startspieler jeder Gruppe legt sich  mit dem Bauch auf den Schlitten. Die Kinder, die auf dem Schlitten liegen, sollen nun durch Ziehen an dem Seil  versuchen, so schnell wie möglich zum Baum zu kommen. Dort angekommen steigt er ab und rennt mit dem Schlitten an den Startpunkt zurück und der Nächste seiner Gruppe kommt dran. Welche Gruppe ist am Schnellsten?

4. Dosenwerfen einmal anders

Dosen werfen kann man natürlich auch mit Schneebällen.
Alternativ kann jede Gruppe ein Lager/eine Burg bauen, bei dem/der Dosen oben darauf gestellt werden. Jede Gruppe bekommt gleich viele Dosen. Bei welcher Mannschaft sind die Dosen als Erstes getroffen?
Alternativ kann man dieses Spiel wie folgt durchführen: Auch hier werden Burgen gebaut. Doch beim Umwerfen der Dosen, sind beide Gruppen gleichzeitig aktiv. Hier kann man auch den  Gegner abwerfen. Wird dabei ein Gegner getroffen, dann scheidet er für diese Runde aus. Dadurch kann man andere Strategien einplanen. Vorsicht auch hier, klare Sicherheitsregeln aufstellen: nicht auf den Kopf werfen!!

5. Andacht Schneeturm zu Babel

Schnee ist ein tolles Baumaterial. Dazu passt auch eine Andacht  zum Thema Turmbau zu Babel 1.Mose 11 1-9.
Zuerst baut jede Gruppe einen Turm. Danach kann man eine Siegerehrung (schönster, größter, ideenreichster Turm) durchführen.
Alternativ kann man das Spiel Nr. vier danach machen und zum Schluss, wenn alle Türme zerstört sind, dass Thema ?Schneesturm zu Babel? aufgreifen und die Andacht halten.

6. Nachtwanderung mit Fackeln.

Eine Nachtwanderung im Winter bei Schnee ist ein ganz besonderes Erlebnis. 

Herzlichen Dank an Hariolf Schenk EJD/Ditzingen